„Wer seinen eigenen Weg geht,
dem wachsen Flügel.“

ZEN-Weisheit

Foto © lassedesignen | Fotolia.com

Wiedereinstieg – Coaching Nach stressbedingter Auszeit

Sie hatten einen Burnout und haben diesen erfolgreich in einer Klinik oder ambulant behandeln lassen? Sie möchten wieder in Ihr altes bzw. neues Leben einsteigen?

Ich zeige Ihnen in 9 Schritten, wie Sie beruflich und privat ein erfolgreiches und gesundes Leben führen.

In 9 Schritten „Raus aus dem Stress hinein ins Leben“

Vielleicht kennen Sie einige der folgenden Probleme:

Nachdem Sie lange ausgefallen sind, haben Familie, Kollegen, der Chef und manchmal auch Freunde hohe Erwartungen an Sie.

Sie sind unsicher und haben Angst dieselben „Fehler“ wieder zu begehen.

Ihre gewohnte Leistungsfähigkeit schwindet und es fällt Ihnen schwer sich zu konzentrieren.

Schon allein der Gedanke an Ihren alten Job / eine neue Herausforderung lässt den Stresspegel in Ihnen ansteigen.

Sie haben Angst vor dem ersten Kontakt mit den alten Kollegen.

Sie haben kaum noch Zeit und immer weniger Lust Ihre sozialen Kontakte zu pflegen.

Sie haben das Gefühl Ihr Leben mit angezogener Handbremse zu leben.

Herausforderungen nach dem Burnout

Laut Statistiken der Krankenkassen liegt der Rückfall bei einer Burnout-Erkrankung zwischen 50 und über 70%.

Woher kommen diese hohen Werte? Nach der Behandlung eines Burnouts muss das zarte Pflänzchen der Veränderung, welches Sie während Ihrer Auszeit gepflanzt haben, gehegt und gepflegt werden, damit es weiter wachsen und Früchte tragen kann. Dieses stellt sich nach der Rückkehr in den Alltag oft als eine große Herausforderung dar.

Man selbst hat sich sehr wohl verändert, aber das Umfeld ist immer noch das Alte: es ist dieselbe Familie, es sind dieselben Freunde, dieselben Kollegen und es ist derselbe Chef. Nach der langen Abwesenheit sehen sich Burnout-Betroffene oft mit hohe Erwartungen konfrontiert. Sind sie doch lange ausgefallen und andere mussten diese Lücke für sie füllen. Endlich sind sie wieder da, hatten eine lange Zeit zur Erholung und können die anstehenden Aufgaben wieder übernehmen. Aber dass die wieder hergestellte Gesundheit auf noch sehr wackeligen Füssen steht, ist für viele Außenstehende nicht transparent und verständlich.

Unter der immensen Flut gehen die neu gelernten Verhaltensweisen schnell verloren und der Betroffene rutscht schnell wieder in alte Gewohnheiten zurück. Das, was vor dem Burnout schützen soll, geht unter und eine erneue Abwärtsspirale beginnt.

Die Lösung

  • Sie haben das Gefühl, all das, was Sie sich während ihrer Auszeit erarbeitet haben, geht im Rauschen des Alltags unter?
  • Sie haben das Gefühl Ihr Leben mit angezogener Handbremse zu leben bzw. befinden sich schon wieder in einer Abwärtsspirale?

Eine vollständige Genesung in einem Burnout Prozess darf etwas Zeit in Anspruch nehmen, da neue Verhaltensweisen trainiert werden dürfen, wie auch ein Muskel trainiert werden muss, um gewisse Leistungen bringen zu können.

In dieser Zeit ist es sinnvoll, dieses im Rahmen eines Coachings oder einer Therapie zu begleiten. Beide Variationen haben Ihre Vor- und Nachteile und können nur von Ihnen selbst entschieden werden, welches der richtige Weg ist.

Mit meinem 9-Schritte-Programm in ein gesundes und energiereiches Leben können auch Sie zu mehr Gelassenheit, gesunder Kontrolle, mehr Lebensfreude und Energie finden.

In 9 Schritten „Raus aus dem Stress hinein ins Leben“