“Wir können den Wind nicht ändern,
aber die Segel anders setzen.”

Aristoteles

Foto © Christophe Baudot | Fotolia.com

Termine 2019

Mi 09. Oktober 19:30 – 21:00 Uhr VHS Landsberg a. Lech Vortrag Mehr Mut und Gelassenheit gewinnen
Mo 14. Oktober 19:00 – 20:30 Uhr VHS Herrsching Vortrag Mehr Mut und Gelassenheit gewinnen
Mi 16. Oktober 18:30 – 21:00 Uhr Stemmerhof Event-Abend Schöne neue Arbeitswelt? New Work oder alter Wein in neuen Schläuchen?
Mi 21. Oktober 09:00 – 10:30 Uhr BBC Fürstenfeldbruck Vortrag Scheitern Sie für Ihren Erfolg

 

Mo 4. November 19:30 -21:00 Uhr VHS Germering Vortrag Dinge nicht mehr persönlich nehmen
Mi 06. November 19:30 – 21:00 Uhr VHS Dachau Vortrag Dinge nicht mehr persönlich nehmen
Mo 18. November 19:00 – 20:30 Uhr VHS Landsberg a. Lech Vortrag Dinge nicht mehr persönlich nehmen
Fr. 22. November 10:00 – 16:00 Uhr FFB Danke Institut Workshop Scheitern Sie für Ihren Erfolg!
Mi 27. November 19:00 – 20:30 Uhr VHS Dachau Vortrag Burnout? Nicht mit uns!
Do 28. November 19:30 -21:00 Uhr VHS Germering Vortrag Mehr Mut und Gelassenheit gewinnen
Fr 29. November 14:00 – 20:00 Uhr VHS Dachau Coaching Business Coaching

 

Mi 04. Dezember 19:00 – 20:30 Uhr VHS Dachau Vortrag Mehr Mut und Gelassenheit gewinnen

 

Termine 2020

Mo 20. Januar 19:30 – 21:00 Uhr VHS Germering Vortrag Burnout? Nicht mit uns!
Fr 24. Januar 10:00 – 20:00 Uhr VHS Germering Business Coaching Meisern Sie (wieder) mit Leichtigkeit Ihre Arbeitswelt
Sa 25. Januar 10:00 – 16:00 Uhr VHS Germering Workshop Stress war gestern! Den schnellen Wandel erfolgreich meistern

 

Eventabend: Schöne neue Arbeitswelt?

Die Event-Abende-Reihe „Schöne neue Arbeitswelt?“

In dieser Veranstaltungsreihe, die im vierteljährlichen Turnus stattfindet, widmen wir uns den Themen der neuen Arbeitswelt. Alles, was an Schlagwörtern durch die Medien schwirrt, wird von uns aufgegriffen, egal ob VUCA-Welt, Agilität, Diversität etc.

Mit unserer Event-Abend-Reihe verfolgen wir das Ziel, interaktiv die neue Arbeitswelt erlebbar zu machen. Jeder Abend ist deshalb einem interessanten Aspekt von New Work gewidmet. Und da Flexibilität aus unserer Sicht eine der Grundvoraussetzungen für die neue Arbeit ist, werden wir die Formate flexibel gestalten.

Eines jedoch werden alle Abende gemeinsam haben:

Wissensvermittlung – Austausch – Erfahrung (d. h.  erfahrbar machen)

New Work oder altern Wein in neuen Schläuchen?

Was hat es denn mit New Work auf sich? Buzzword oder Notwendigkeit?

Sie würden gerne mehr über die neue Arbeitswelt erfahren, aber Ihnen fehlt die Zeit, sich intensiv damit zu beschäftigen?
Sie wünschen sich Gesprächspartner außerhalb der eigenen Organisation, um ihre Gedanken, Ideen und auch Zweifel zu thematisieren? Kommen Ihnen diese Gedankengänge bekannt vor?

Dann kommen Sie zu unserem ersten Event-Abend mit dem Thema „New Work oder alter Wein in neuen Schläuchen?“

An diesem Abend werden wir uns dem großen Begriff der New Work annähern. Was steckt dahinter? Tauschen Sie sich mit anderen Personalverantwortlichen und Führungskräften über Ihre Ansichten aus. Knüpfen Sie neue Kontakte und nehmen Sie neue Sichtweisen ein. Lassen Sie sich von einem vielleicht auch kontroversen Austausch inspirieren.

Sind Sie dabei?

Wir freuen uns auf Sie!

Wir, das sind Silke Wolf und Monika Rörig (Dipl.-Wirtschaftsingenieurin und Expertin für Diversity & Inklusion)

Die Plätze sind begrenzt. Maximal 20 Teilnehmende.

(Kleingedruckt: Liebe Coach- Trainer- und Berater-Kollegen. Wir schätzen den Austausch mit euch sehr – möchten ihn jedoch auch auf den Events, die dafür gedacht sind, stattfinden lassen. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir die Plätze der Zielgruppe dieser Veranstaltung vorbehalten möchten. Gerne treffen wir uns mit euch in einem anderen Rahmen für einen intensiven Austausch!)

Mittwoch 16. Oktober 19:30 bis 22:30  Uhr
Stemmerhof, Literaturkeller, Plinganserstraße 6, 81369 München

Vortrag & Workshop: Scheitern Sie für Ihren Erfolg

“Inzwischen weiß ich, dass all’ meine vergangenen Misserfolge und Frustrationen das Fundament für das Leben gelegt haben, das ich heute genieße.”
John Wooden, Basketball-Spieler (1910-2010)

Wer Neues hervorbringen möchte und mit seinem Vorhaben scheitert gilt allzu schnell als Verlierer.

Die Erlaubnis zu scheitern macht frei und erfolgreich und  wir behaupten, wer Scheitern zulässt gewinnt!

Um sich persönlich weiterzuentwickeln, erfahren Sie in unsrem Vortrag, wie Sie sich selbst Vertrauen schenken, den Mut gewinnen Neues zu wagen und gleichzeitig die Gelassenheit zu haben Fehlschläge als Chance zu erkennen. Oder vertiefen Sie Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen mit dem Scheitern in unserem Workshop.

Business Breakfast Club – BBC FFB

Mittwoch 23. Oktober 8:00 bis 11:00  Uhr
Vortrag  9:00 bis 10:00 Uhr : Scheitern Sie für Ihren Erfolg
Danke Institut, Kapellenstraße 2, 82256 Fürstenfeldbruck

Workshop: Scheitern Sie fpr Ihren Erfolg

Freitag 22. November 10:00 bis 16:00 Uhr
Danke Institut, Kapellenstraße 2, 82256 Fürstenfeldbruck

 

Vortrag: Ménage-à-trois: Wie der Bestseller „Eine kurze Geschichte der Menschheit“, New Work und Agilität zueinander stehen….

Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit Gorillas, Libellen oder Quallen in gleicher Rollenverteilung. Vor 70 000 Jahren vollzog sich ein mysteriöser Wandel, der den Homo sapiens zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Diese Vorherrschaft hat sich bis heute stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen.

Unter diesem Blickwinkel erscheint es nicht verwunderlich, dass der Sozialphilosoph Frithjof Bergmann den Begriff „New Work“ geprägt hat und den Menschen nicht mehr als Werkzeug ansieht, um Arbeit zu erledigen und ihn dabei zerstörerisch bis zum buchstäblichen Umfallen auszubeuten. Die Zukunft unserer Arbeit liegt darin, die Arbeit als Vehikel zu nutzen, um uns Menschen Sinnerfüllung zu bescheren und unsere schöpferischen Qualitäten auszuleben.

In diesem Vortrag beleuchten wir, warum das zerstörerische Handeln von uns Menschen einem achtsamen Umgang miteinander weichen muss, welche Rolle Agilität dabei spielt, um die schöpferische Kraft unserer Spezies freizusetzen und wie man die damit verbundenen Herausforderungen knackt und trotz alledem zum Wohle von Mensch und Unternehmen handelt.

Lange Nacht der VHS Landsberg am Lech

Freitag 20. September 17:00 bis 23:30  Uhr
Vortrag  20:00 bis 20:45 Uhr : Ménage-à-trois: Wie der Bestseller „Eine kurze Geschichte der Menschheit“, New Work und Agilität zueinander stehen….

VHS Landberg am Lech, Hubert-von-Herkomer-Straße 110, 86899 Landsberg am Lech

Vortrag: Mehr Mut und Gelassenheit gewinnen

Wer kennt das nicht?

  • Wir regen uns oft über andere Menschen oder Dinge auf, die wir nicht ändern können.

  • Wir glauben oft Dinge hinnehmen zu müssen, die wir eigentlich ändern könnten.

Sie wüssten gerne, welche Strategien helfen, das eine vom anderen zu unterscheiden? Sie wünschen sich gelegentlich mehr Mut oder mehr Gelassenheit oder vielleicht sogar beides in Ihrem Leben?

An diesem Abend kommen Sie Ihrem Mut und Ihrer Gelassenheit auf die Spur und finden Ihren persönlichen Weg mehr Mut und Gelassenheit zu gewinnen.

Mittwoch 09. Oktober 19:30 bis 21:00  Uhr
VHS Landberg am Lech, Hubert-von-Herkomer-Straße 110, 86899 Landsberg am Lech 

Montag 14. Oktober 19:30 bis 21:00  Uhr
VHS Herrsching, Kienbachstraße 3, 82211 Herrsching am Ammersee

Donnerstag 28. Dezember 20:00 bis 21:30 Uhr
VHS Germering, vhs in der Harfe, Gabriele-Münter-Str. 5 82110 Germering

Mittwoch 4. Dezember 19:00 bis 20:30 Uhr
VHS Dachau, Brunngartenstr. 5a, 85221 Dachau, Raum 6 –  2. Stock

Anmeldung bitte über die jeweiligen VHS.

Vortrag “Dinge nicht mehr persönlich nehmen”

Kennen Sie das auch?

Ihr Kollege oder Chef ist unzufrieden und hat denkbar schlechte Laune und Sie suchen den Grund dafür bei sich? Sie überlegen immer wieder, was Sie hätten besser machen können oder gar falsch gemacht haben?

Äußere Umstände und die Reaktionen unserer Mitmenschen auf die eigene Person zu beziehen, kann fatale Folgen haben. Wir werden unsicher und trauen uns immer weniger zu.

In diesem interaktiven Vortrag, lernen Sie nicht immer alles so persönlich zu nehmen und somit künftig selbstbewusster und gelassener zu agieren.

Montag 4. November 19:30 bis 21:00 Uhr
VHS Germering, 
Mehrgenerationenhaus Zenja, Planegger Str. 9, 82110 Germering, Raum 211

Mittwoch 6. November 19:00 bis 20:30 Uhr
VHS Dachau,
Brunngartenstr. 5a, 85221 Dachau, Raum 6 –  2. Stock

Montag 18. November 19:30 bis 21:00  Uhr
VHS Landberg am Lech,
Hubert-von-Herkomer-Straße 110, 86899 Landsberg am Lech

Anmeldung bitte über die jeweiligen VHS.

Business-Coaching: Erfolgreich durch die moderne Arbeitswelt

Konflikte und Unzufriedenheit kosten uns sehr viel Energie. Es bremst uns aus und demotiviert sukzessive.

Innerhalb dieses Angebotes können Sie die folgenden Anliegen einbringen:

  • Klärung Ihrer Konflikte und Beziehungsfragen.
  • Unterstützung bei den Herausforderungen neuer Rollen und (Führungs-) Aufgaben
  • Erweiterung Ihrer persönlichen Stresskompetenz
  • Wiederherstellung Ihrer Work-Life-Balance

Buchen Sie noch heute 90 Minuten für mehr Gesundheit und Erfolg in Ihrem Job.

 

Sie können Ihre 90 Minuten im folgeden Zeiträumen buchen:

Freitag 29. November 14:00 bis 20:00  Uhr
VHS Dachau, Brunngartenstr. 5a,, 85221 Dachau, Raum 6 –  2. Stock

Freitag 14. Januar 14:00 bis 20:00  Uhr
VHS Germering,
 vhs in der Harfe, Gabriele-Münter-Str. 5 82110 Germering

Anmeldung über die jeweilige VHS

Vortrag: Burnout? Nicht mit uns!

Stress ist ein allgegenwärtiges Thema in unserer heutigen Zeit. Erfahren Sie, warum Stress und Burnout so gefährlich sind, weshalb unser Stressempfinden so individuell ist und was Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter benötigen, um die Herausforderungen von morgen gesund und erfolgreich zu meistern.

Wie können Sie Burnout frühzeitig erkennen? Was können Sie tun, wenn Sie bereits tief in die Erschöpfung gerutscht sind? Was schützt zuverlässig vor Überlastung und Burnout?

  • Erkennen Sie frühzeitig die Gefahren von Stress
  • Impulse für mehr Resilienz (psychische Widerstandskraft)
  • Inspirationen, wie Sie fit für die Zukunft bleiben
  • Ideen für Ihr persönliches Gesundheitsmanagements
Mittwoch 27. November 19:00 bis 20:30  Uhr
VHS Dachau, Brunngartenstr. 5a, 85221 Dachau, Raum 6 –  2. Stock

Montag, 20. Januar 19:30 bis 21:00 Uhr
VHS Germering, 
Mehrgenerationenhaus Zenja, Planegger Str. 9, 82110 Germering, Raum 204

Anmeldung bitte über die jeweilie VHS.

Workshop: Stress war gestern! Den schnellen Wandel erfolgreich meistern

Wenn der Wind des Wandels weht, bauen nach einer chinesischen Weisheit die einen Schutzmauern und die anderen Windmühlen. Was bauen Sie in Ihrem Leben? 

Und welche Auswirkungen hat das auf Ihre Motivation und Gesundheit, die wesentlich zu einem glücklichen und zufriedenen Leben beitragen?

In diesem Workshop erarbeiten wir gemeinsam, wie Sie vom Schutzmauer-Denken zum Windmühlen-Elan kommen.

Lernen Sie dabei eine Vielzahl von Strategien kennen, die Ihnen helfen, …

… ihr persönliches Wertesystem herauszuarbeiten und umzusetzen.
… einen stabilen Umgang mit Veränderungen zu etablieren.
… trotz hoher Anforderungen Resilienz zu entwickeln und gesund zu bleiben.

  • Erhöhung der Kompetenz in den Bereichen Stressbewältigung und Selbstmanagement
  • Entspannter und doch effizienter Umgang mit hohen Anforderungen
  • Ein wichtiger Schritt in Richtung „Zukunft“

Samstag 25. Januar 10:00 bis 16:00  Uhr
VHS Germering, Mehrgenerationenhaus Zenja, Planegger Str. 9, 82110 Germering, Raum 211

Die Anmeldung ist über die VHS möglich.

Portrait Silke Wolf

Gesund, leistungsstark und erfolgreich in Zeiten des schnellen Wandels

 

Erhalten Sie zahlreiche Impuls wie Sie und Ihr Unternehmen den Wandel erfolgreich meistern

___________________________

Tragen Sie sich ein

 

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den Statistiken sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Sie wurden erfolgreich für meinen Newsletter registriert.