“Wenn du die Berührung mit der inneren Stille verlierst,
verlierst du den Kontakt mit dir selbst.
Wenn du den Kontakt mit dir selbst verlierst,
verlierst du dich in der Welt.”

Eckhard Tolle

Foto © Sander Van Der Werf | Dreamstime.com

Aktuelle Termine

ABC – Anderes Burnout Café München

Thema im August “Macht und Ohnmacht”

Wo: Ottobrunn, Wolf-Ferrari-Haus, Raum U141 im Untergeschoss 
Wann: entfällt im August
Wo: München-City – Praxis in der Klenze, Klenzestraße 14
Wann: Donnerstag 16. August 2018 19:00 – 21:15h
Wo: München Laim – ASZ Kiem-Pauli-Weg 22
Wann: Dienstag 28. August 2018 19:00 – 21:15h

Im Sommer- und Ferienmonat August machen wir uns im ABC – Anderes Burnout Café in München auf die Spur von „Macht und Ohnmacht“.

Macht  bezeichnet sozialwissenschaftlich einerseits die Fähigkeit einer Person oder Interessengruppe, auf das Verhalten und Denken einzelner Personen, sozialer Gruppen oder Bevölkerungsteile einzuwirken.

Ohnmacht ist das Gefühl von Hilflosigkeit und mangelnden Einflussmöglichkeiten im Verhältnis zu etwa den eigenen Wünschen, subjektiv angenommenen und objektiven Notwendigkeiten oder dem Überlebenswillen. Ohnmachtsgefühle können mit Angst, Wut und Frustration einhergehen.

Die Gerechtigkeit ist ohnmächtig ohne die Macht; die Macht ist tyrannisch ohne die GerechtigkeitBlaise Pascal

Hast du dich schon einmal ohnmächtig und völlig ohne Macht gefühlt?

Ich schon. In der Zeit meines Burnout nahm das Gefühl der Ohnmacht sukzessive zu. Ich fühlte mich als Opfer der äußeren Umstände und völlig ohne Macht. Gefühlt lag die Macht bei allen anderen nur nicht bei mir.

Ist das Gegenteil von Ohnmacht Macht? Was ist für Euch Macht? Was möchtet Ihr an Stelle von Ohnmacht erleben?

 

Weitere Themen des Jahres 2018:

September Akzeptanz
Oktober Selbstwert
November Lösungsorientierung
Dezember Dinge nicht persönlich nehmen

ABC – Anderes Burnout Café September

Thema im März “Akzeptanz”

Wo: Ottobrunn, Wolf-Ferrari-Haus, Raum U141 im Untergeschoss 
Wann: Entfällt im September
Wo: München-City – Praxis in der Klenze, Klenzestraße 14
Wann: Donnerstag 20. September 2018 19:00 – 21:15h
Wo: München Laim – ASZ Kiem-Pauli-Weg 22
Wann: Dienstag 25. September 2018 19:00 – 21:15h
Kurz vor Herbstbeginn beschäftigen wir uns im ABC – Anderes Burnout Café in München mit dem Thema „Akzeptanz“.
“Akzeptiere es. Es ist nicht Resignation,
doch nichts lässt dich so viel Energie verlieren,
wie die Diskussionen und der Kampf gegen eine Situation,
die Du nicht ändern kannst.”
Dalai. Lama
Ein Haltung der Akzeptanz ist eine der Resilienz-Faktoren. Das heißt eine der Haltungen, die uns hilft Krisen oder gar Schicksalsschläge zu meistern und an ihnen zuwachsen statt zu zerbrechen.
Auch im Alltag begegnen wir immer wieder Situationen, die sich mit Akzeptanz und Gelassenheit besser bewältigen lassen. Wenn es mal nicht so läuft, wie wir es uns wünschen bringt uns Ärger und Wut nicht weiter. Die Situation zu akzeptieren hilft uns das Erlebte besser zu verarbeiten und schafft eine Ausgangsbasis von der aus wir wieder Handlungsfähig sind und zuversichtlich in die Zukunft blicken können.

 

 

Weitere Themen des Jahres 2018:

Oktober Selbstwert
November Lösungsorientierung
Dezember Dinge nicht persönlich nehmen